Aktuell (1929 Artikel)

Aktuelle Informationen für Architekten und Bauingenieure: Neubauten, Nachrichten, Debatten, Veranstaltungstipps

_______________________________
Berlin-Kreuzberg

Axel-Springer-Neubau

~Ulf Meyer »Journalismus ist Quatschen auf dem Flur« – dieses Bonmot des Hamburger Verlegers Henri Nannen scheint beim Neubau der Axel Springer SE in Architektur übersetzt worden zu sein. Eine Kommunikationslandschaft soll das »Arbeiten vor dem Computer als gemeinschaftliche Unternehmung erfahrbar machen«, so die Architekten. Die Arbeitsatmosphäre…
Bayerische Architektenkammer und Immobilienwirtschaft vergeben Architekturpreis

Qualität im Wohnungsbau

»Bauen alleine reicht nicht, wir wollen auch gute Qualität abliefern«, betonte die bayerische Bauministerin Kerstin Schreyer bei der Verleihung des Preises »Qualität im Wohnungsbau«. Er wird vom BFW Bayern, dem Verband der Freien Immobilien- und Wohnungsunternehmen und der Bayerischen Architektenkammer ausgelobt. Gewonnen hat das Büro Goetz…
40 Jahre soziale Architektur aus Dublin

Pritzker Prize für Grafton Architects

Der erste Pritzker-Preis, der nach Irland geht, ist den Inhaberinnen des Dubliner Büros Grafton Architects gewidmet: Yvonne Farrell und Shelley McNamara. Im Jury-Statement heißt es, die Art ihrer Zusammenarbeit entspreche genau den Zielen des Preises: Architektur als Dienst an der Menschheit zu begreifen und diesen durch gebaute Werke sichtbar…
Abgabe bis 31. Mai verlängert

Deutscher Städtebaupreis

Kontrollierter Ressourcenverbrauch, behutsamer Umgang mit dem Orts- und Stadtbild sowie neue Lebens- und Wohnformen sind die Kriterien, unter denen dieses Jahr die eingereichten Projekte begutachtet werden. Der Deutsche Städtebaupreis zeichnet nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur aus und wird alle zwei Jahre von der Deutschen…
Ganzheitliche Gebäudekonzepte gefragt

Passive House Award

Für den Passive House Award können Passivhäuser, Energiesparhäuser und auf EnerPHit-Standard sanierte Bauten eingereicht werden. Besonderes Augenmerk des Wettbewerbs liegt auf einem ganzheitlichen Konzept zur Versorgung der Gebäude mit regenerativer Energie. Die Nutzung ist nicht entscheidend, wohl aber, dass sie zertifiziert sind. Quartiere…
Einsendeschluss: 8. Mai

7. Internationaler Preis für sakrale Architektur

Kirchenbauten aus den letzten zehn Jahren werden bei diesem Wettbewerb ausgezeichnet, den die Stiftung Frate Sole in Pavia (I) auslobt. Bei den Werken muss es sich um christliche Sakralbauten handeln. Sie sollen sich ausdrücklich durch »mystische Werte, eine geistliche Atmosphäre sowie Originalität und eine Haltung jenseits jeglicher Konventionalität«…
DenkmalBackstein.jpg
db-Kommentar

Zarte Ewigkeit und muffig’ Gestern

Deutschland ist das Paradies der Denkmalpflege. Von der Scheune bis zum Schloss wird geschützt, was bei drei nicht auf den Bäumen ist. Theoretisch. Die Wirklichkeit sieht anders aus: Da wird die Denkmalpflege schnell zur Hölle.
db_Standpunkte_Schriftmarke_01_mit_Architekturkritik.jpg
Standpunkte

Ergebnisse des db-Studentenwettbewerbs für Architekturkritik

Mit dem ersten Studentenwettbewerb für Architekturkritik fördert die db deutsche bauzeitung das kritische Urteilsvermögen von Studierenden und unterstützt Hochschulen bei der Vermittlung der Themen Architekturanalyse und Architekturkritik. Denn, das Handwerkszeug für anspruchsvolle Entwürfe und gute Organisation eignet sich der Architekt in Studium…
db0420StWKo5.jpg
db-Studentenwettbewerb für Architekturkritik: ein 1. Preis

Aufstockung in Leipzig-Schleussig

Über sich hinausgewachsen Jurybegründung: Sprachlich versiert analysiert Lisa Korschewski die Bauaufgabe nach den vorgegebenen Kriterien der Auslobung und beurteilt das gebaute Ergebnis. Sie zeigt sich dabei bestens informiert und beeindruckt durch die Genauigkeit der Beobachtung, die Erläuterungen zum Umfeld und den Mut zu Einordnung und K…
db0420StWSa272011.jpg
db-Studentenwettbewerb für Architekturkritik: ein 1. Preis

Tonhalle Maag, Zürich

Der »Hipster« unter den Konzerthäusern Jurybegründung: Flüssig lesbar schildert der Text in genauer und differenzierter Sprache die gut recherchierte Vorgeschichte des Projekts, um das gebaute Ergebnis dann umfassend und detailliert zu analysieren und meinungsstark zu kritisieren. Dabei bleiben auch gesellschaftliche Fragestellungen nicht außer…