Aktuell (1394 Artikel)

Aktuelle Informationen für Architekten und Bauingenieure: Neubauten, Nachrichten, Debatten, Veranstaltungstipps

RMCC_Wiesbaden_Ott.jpg
RheinMain CongressCenter RMCC (ehem. Rhein-Main-Halle)

… Wiesbaden

~Franziska Puhan-Schulz 2012 gab es einen nichtoffenen Wettbewerb mit 24 internationalen Beteiligungen für die neuen Rhein-Main-Hallen. Der Vorgängerbau aus den 50er Jahren galt als zu klein für Großveranstaltungen mit 10-12 000 Besuchern; die Anlieferung war »nicht optimal gelöst« und eine Parkgarage sollte ergänzt werden. Ferdinand Heide…
Architektur-Symposium-Symposium in Bad Münder (Wilkhahn)

Frei Ottos ideelles Erbe

Kommen Sie nach Bad Münder! Hier stehen die einzigen Fabrikgebäude weltweit, die Frei Otto je realisierte. Sie bilden den Auftakt zum Architektur-Symposium »Die Zukunft gestalten – Frei Ottos ideelles Erbe«, das am 25. Juni bei Wilkhahn stattfindet und die bleibende Relevanz des Werks des Pritzker-Preisträgers erkundet. Zum dicht gepackten Programm…
_Copyrightpermission_required_for_reproduction,_Photocredit:_Roland_Halbe]
Stadtbibliothek

Neu in Rottenburg a. N.

~Martin Höchst Wie vielerorts stehen auch im Zentrum der Bischofsstadt mit gut 42 000 Einwohnern zunehmend Ladenflächen leer. Umso wichtiger ist da der Standort der neuen Stadtbibliothek unmittelbar an einer Hauptachse der Fußgängerzone. Als optimal eingepasster Stadtbaustein bildet der Neubau den Auftakt zum kleinteiligen historischen Stadtzentrum.…
für junge Architekten

weißenhof-architekturförderpreis 6

Die architekturgalerie am weißenhof schreibt zum sechsten Mal den weißenhof-architekturförderpreis aus, zur Förderung junger Architektinnen und Architekten. Der Preis zeichnet sowohl realisierte Bauten als auch konzeptionelle Projekte und Strategien aus. Die architekturgalerie leistet damit einen Beitrag zum aktuellen Architekturdiskurs und bietet…
»Urban Office« im Dorotheen Quartier

Edles Desksharing im Herzen Stuttgarts

Das Dorotheen Quartier mit seiner Mischnutzung aus Wohnen, Büro, Gastronomie und Einzelhandel bildet ein neues urbanes Quartier inmitten der Stuttgarter Innenstadt (siehe das »Stuttgart-Heft« db 10/2017). Die ersten Bilder der Innenräume ließen noch wenig Charme erkennen. Nun hat aber die Stuttgarter Niederlassung eines renommierten Beratungsunternehmens…
db0518ParisTGI_SG-2017-17-A-02.jpg
Sitz des »Tribunal de Grande Instance de Paris« (TGI)

… Paris (F)

~Christine Desmoulins (aus dem Französischen von Achim Geissinger) 40 Jahre nach dem Centre Pompidou übergibt Renzo Piano der Stadt ein zweites Meisterwerk, das prompt mit dem Prix de l’Equerre d’argent ausgezeichnet wurde. Als Frucht einer öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen dem Justizministerium und dem Baukonzern Bouygues Construction,…
2016,_CBBM_Center_of_Brain,_Behavior_and_Metabolism,_Lübeck,_Architekt:_Hammerskrause,_Bildtechnik:_Digital-KB

Gewonnen

Deutscher Hochschulbaupreis 2018 »Innovation in der Kaffeepause« – dazu laden die beiden großzügigen Atrien und locker verteilten Sitzgruppen und Teeküchen im Neubau des CBBM an der Universität Lübeck ein. In diesem »Center of Brain, Behavior and Metabolism« studieren und forschen 350 Studenten und Lehrende verschiedener Disziplinen, deren Bedürfnisse…
db0518MagBanga1.jpg

Designerstück

Einer der »Bangas«, die Kunststoffexpertin Pamela Voigt auf einem Campingplatz in Italien entdeckte (s. db 7/2013, S. 9), ist nun restauriert worden und hat eine neue Heimat im Garten eines Grafikers auf Mallorca gefunden. Die alten Oberflächen aus glasfaserverstärktem Kunststoff wurden gereinigt, repariert, neu beschichtet und abschließend lackiert,…
db0518MagBohrschnitt1.jpg

Wird das halten?

Im Foyer des neuen Geo- und Umweltforschungszentrums (GUZ) der Universität Tübingen, geplant von KAAN Architecten, hat der Künstler Martin Bruno Schmid ein leicht verstörendes Stück Kunst am Bau verwirklicht. Die fünf Betonstützen der mehrgeschossigen Halle sind von mehreren Löchern durchdrungen und auf beträchtlicher Länge aufgesägt. Im Vorbeigehen…

Hinzunehmen oder nachzubessern?

Wenn Recht und Technik aufeinandertreffen: Das war wieder eins der großen Themen bei den diesjährigen Aachener Bausachverständigentagen. Diese beiden Bereiche, denen die gut 1 200 Besucher in ihrem Sachverständigenalltag nach Kräften gerecht zu werden versuchen, scheinen oft unvereinbar. Zunächst einmal sind da Begriffsdefinitionen – »subjektiv«…