Aktuell (1488 Artikel)

Aktuelle Informationen für Architekten und Bauingenieure: Neubauten, Nachrichten, Debatten, Veranstaltungstipps

_Copyrightpermission_required_for_reproduction,_Photocredit:_Roland_Halbe]
Amtsgericht

Haßfurt, Amtsgericht

Die architektonische Moderne hat um die unterfränkische Kreisstadt am Main lange einen Bogen gemacht. Bau- und Einkaufsmärkte belagern die von der Bahntrasse Würzburg-Nürnberg und dem Flussbogen gefasste Altstadt, in deren historischer Osten-Vorstadt sich die spätgotische Ritterkapelle erhebt. Unweit davon erinnert der Name des Kreisverkehrs (EZO-Kreisel)…

Wenn Mary auf Elphi trifft

~Christian Marquart Der Neid zählt nicht zu den noblen Gefühlen, die Kirchenväter sortierten ihn sogar unter die sieben Todsünden ein. Mit guten Gründen: Wer vom Neid zerfressen wird, macht sich das Leben schwer – erst recht, wenn er oder sie die Leut’ um die falschen Dinge beneidet. Erfordert es doch ein Mindestmaß an Klugheit, anderen wenigstens…
JKMM_Amos_Rex_Mika_Huisman_amos58.jpg
Kunstmuseum »Amos Rex«

… Helsinki (FIN)

Das private Kunstmuseum liegt unter einem der bekanntesten Plätze in der finnischen Kapitale: dem Lasipalatsi-Platz nahe dem Hauptbahnhof, hinter dem »Glaspalast«, der 1936 nach Entwurf von Viljö Revell eingeweiht worden war, als Vorbote der Olympischen Spiele 1940, die dann aber kriegsbedingt abgesagt werden sollten. Um aus dem Lasipalatsi ein…

Kennen Sie Mies van der Rohe?

Na klar. – Und wie sieht es mit Lilly Reich aus? Sie hat 1929 gemeinsam mit Ludwig Mies van der Rohe den Barcelona-Pavillon entworfen und gebaut. Viele herausragende Beiträge zur Architektur, die Frauen geleistet haben, sind im Lauf der Zeit in Vergessenheit geraten, während das Projekt nach wie vor dem männlichen Partner zugeschrieben wird. Natürlich…
PH1_1270-6378.jpg
Papiermuseum

… Düren

Düren ist die deutsche Papierstadt. Seit Jahrhunderten versteht man sich hier dank dem weichen Wasser der Rur auf die Herstellung von Papier. Ein eigenes Museum widmet sich der Geschichte, der Produktion und Weiterverarbeitung dieses Materials wie auch der Papierkunst. Es ist dem Leopold-Hoesch-Museum angeschlossen und von dessen bis 2010 von Peter…

Graft lässt reisen

Die Kuratoren des Deutschen Pavillons auf der diesjährigen Architekturbiennale in Venedig, GRAFT und Marianne Birthler, haben ein Reisestipendium für den Nachwuchs in Architektur und Städtebau ins Leben gerufen. Die Stipendiaten bekommen dadurch Gelegenheit, das Thema des Pavillons, »Unbuilding Walls«, persönlich weiter zu erforschen. So soll denn…
IMG_4220[1754].jpg

Der Supermarkt der Zukunft

Mitdenkende Läden, selbstfahrende Einkaufswagen, Verknüpfung mit anderen Dienstleistungen wie Café oder E-Ladestation – das sind einige der Ideen für den Supermarkt der Zukunft, die zurzeit diskutiert werden. Wie all das überzeugend und bereichernd in eine architektonische Form gebracht und städtebaulich integriert werden kann, war die Aufgabe…
weissenhof01.jpg

Wieder in städtischer Hand

Nur zwölf Jahre lang gehörte die Weissenhofsiedlung, die 1927 anlässlich der Werkbundausstellung »Die Wohnung« auf dem Stuttgarter Killesberg errichtet wurde, der Stadt. 1939 wurde sie von den Nationalsozialisten gekauft, um sie abzureißen, und gehörte nach dem Krieg als Rechtsnachfolgerin des Dritten Reichs der Bundesrepublik Deutschland. Im Oktober…
1809_terracehouse_hof_erica_overmeer.jpg
Terrassenhaus

Berlin, Terrassenhaus

Erst einmal Vorsicht! Die Stufen, die schräg am Gebäude emporführen, erweisen sich als ziemliche Stolperfalle. Entstanden ist das fünfgeschossige Künstler- und Atelierhaus der Architekten Brandlhuber+ (Konzept) und Muck Petzet (Ausführung) in einem Gewerbegebiet am Gesundbrunnen, einem städtebaulichen Nirwana zwischen Gleiskörper, Hallen, verstreuten…
BauMinisterium770.jpg
Findelkind Bauministerium

Findelkind Bauministerium

Wann sind sich Bauwirtschaft, Immobilienbranche und Architekten schon mal einig? In diesem Fall gibt es den seltenen Konsens: