Startseite » Empfehlungen » Bücher » Holocaust Mahnmal Berlin Eisenman Architects

Bücher
Holocaust Mahnmal Berlin Eisenman Architects

Von Hanno Rauterberg, Peter Eisenman, Fotoessay von Hélène Binet und Fotoimpressionen von Lukas Wassermann. 160 Seiten mit 200 Abbildungen. Kartoniert, 35 Euro, 68 sFr. Lars Müller Verlag, Baden (CH), 2005

Mahnmal, Denkort, Kunstwerk, Dokumentationszentrum, Gedenkstätte, viele Bezeichnungen sind für das »Denkmal für die ermordeten Juden Europas« in Berlin gebraucht worden. Doch wie soll man ihn veranschaulichen, wie in einem Buch darstellen, diesen Typus eines Mahnmals ohne Vorbild, diesen »Ort, der nichts vorstellt, an dem nichts fertig ist und mit dem die Deutschen nicht so leicht fertig werden«? Hanno Rauterberg beschreibt mit fast warmen Worten die Eindrücke und Empfindungen, die ihn beim Erkunden, Durchstreifen, Erleben der »Stelenstadt« ergriffen haben. Zahlreiche Deutungen zitiert er, viele Interpretationen bietet er selbst an, um schließlich zu konstatieren, dass jeder gehalten ist, seine eigene Form der Annäherung zu suchen Denn auch Peter Eisenman hat ja immer die Erklärung seines Entwurfs verweigert und sein Erläuterungstext bleibt diese wiederum schuldig. »Das Gefühl, in der Gegenwart gegenwärtig zu sein, ohne die konventionellen Erfahrungskategorien auskommen zu müssen, potenziell im Raum verloren zu sein, das Gefühl einer nichtmateriellen Materialität: Das ist die Unsicherheit, die das Mahnmal auslöst«, schreibt er, und diesem Gefühl spürte Hélène Binet in ihren harten Schwarzweißaufnahmen nach. Das Gefühl erwächst aber auch aus den fahlbunten Impressionen Lukas Wassermanns, der mit seiner Kamera die Menschen beobachtet hat, wie sie mit dem Mahnmal umgehen. Eisenmans Diagramme, Lagepläne und matrixartigen Positionspläne sind beigegeben, die konforme Buchgestaltung stammt vom Verleger selbst und so ist eine Publikation entstanden, die dem Sujet gerecht wird, soweit das überhaupt denkbar erscheint.
Tags
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
1 Parksysteme von KLAUS Multiparking im YachtHotel Helvetia in Lindau

Bis ins Detail

Anzeige