Inhaltsverzeichnis

db 11/2019

Seien wir ehrlich: Bauen ist eine Umweltsünde par ecxellence, jeder Neubau, ökologisch gesehen, eine Katastrophe. Der Bauwirtschaft bleibt nur die Schadensbegrenzung. Jedoch: über die letzten Jahrzehnte wurden vielerlei Erfahrungen gesammelt, wie sich mit intelligenter Planung und möglichst naturbelassenen Materialien der ökologische Fußabdruck minimieren lässt.
Es muss gar nicht mehr Technik ins Haus – nur mehr Natürlichkeit.
– Natürlich »

Schwerpunkt: Natürlich

  • »Grüne Erde Welt« in Pettenbach
    terrain: integral designs mit ARKADE
  • Haus K in Alpnach (CH)
    Seiler Linhart
  • Korkenzieherhaus in Berlin-Staaken
    rundzwei Architekten
  • 17 Apartments in Paris (F)
    Barrault Pressacco
  • Verwaltungsgebäude mit Dachgewächshaus am Altmarkt Oberhausen
    Kuehn Malvezzi
  • … in die Jahre gekommen

    Das von München nach Friedensau translozierte Öko-Partner-Haus
    Moritz Hauser

Energie

  • Olympic House in Lausanne (CH)
    3XN in Partnerschaft mit IttenBrechbühl

Technik aktuell

  • Dämmstoffe unter ökologischen Gesichtspunkten betrachet

» zum Inhaltsverzeichnis von db 11/2019 (PDF) »


» Heft bestellen »



Den beliebten Heftteil
db-Metamorphose: Bauen im Bestand
finden Sie wieder in der Ausgabe db 12/2019
zum Thema »sensibel ergänzt«.