Inhaltsverzeichnis

db 3/2018

Licht in der Architektur – Licht in der Stadt. Nach Einbruch der Dunkelheit zeigen Gebäude ihr zweites Gesicht. Zuweilen ein zufälliges, im besten Fall aber ein geplantes und durchkomponiertes. Wie viel Licht benötigt gute Architektur und welchen gestalterischen Stellenwert nimmt Lichtplanung ein bzw. sollte sie einnehmen?

– Tag und Nacht »


 
Schwerpunkt: Bauen für Kinder

  • Talstation der Giggijochbahn in Sölden (A)
    obermoser Arch-OMO / Bartenbach lighting solutions
  • Erzbischöfliches Berufskolleg in Köln
    3pass Kusch Mayerle Architekten Stadtplaner / LichtKunstLicht
  • Zwei Bahnunterführungen in Zutphen (NL)Mari Baauw, Maurer United Architect / Herman Kuijer
  • Messwarte der Raffinerie PCK in Schwedt an der Oder
    Obermeyer Planen + Beraten / Lichtvision, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft
  • … in die Jahre gekommen: Kino International in Berlin
    Josef Kaiser, Heinz Aust

Trends
 
Technik aktuell

  • Wirkungsweise und Anwendung der Baugrundvereisung

 
db-Metamorphose

  • Wohnhochhaus im Wandel

 

» zum Inhaltsverzeichnis von db 3/2018 (PDF) »

» Heft bestellen »