Inhaltsverzeichnis

db 7-8/2020

Die Lust an Dekor und Ornament zieht sich durch die gesamte Kulturgeschichte und selbst durch puristische Epochen, in denen Verzierung als Verschleuderung von Ressourcen galt. Heutzutage darf sich Dekoratives an Gebäuden zeigen, sofern es aus den Materialeigenschaften heraus entwickelt ist und neben gestalterischen auch funktionale Aufgaben übernimmt. Im Grunde ist das Ornamentieren aber ein untrennbarer Bestandteil menschlichen Daseins und zeugt vom Drang, sich spielerisch mit der Welt zu verbinden – letztlich der Kern allen kulturellen Schaffens. Allzu menschlich.
– Ornament »

Schwerpunkt: Ornament


Technik aktuell

  • Zeitgemäße Hygiene in Aufzügen und auf Fahrtreppen

» zum Inhaltsverzeichnis von db 8/2020 (PDF) »


» Heft bestellen »