Südtirol

Traditionelle Almhütten und Bauernhäuser vor schneebedeckten Gipfeln – das viel bemühte Klischee einer heilen Bergwelt, das sich über die Jahrzehnte in unseren Köpfen festgesetzt hat. Doch Vorstellung und Wirklichkeit stimmen nicht immer überein, und oft braucht es eine ganze Weile, bis das vorgefasste Bild korrigiert wird. Ein Blick auf die aktuelle südtiroler Architektur zeigt aber, dass es dringend erforderlich ist: In den letzten Jahren sind hier Gebäude entstanden, die in einer sehr eigenen Weise Schweizer Minimalismus und österreichische Schlichtheit mit italienischem Lebensgefühl verbinden. ~uk