Öffnungen

Über seine verschiedenen Öffnungen, seine Fenster, Türen und Einschnitte, kommuniziert ein Gebäude mit der Umgebung – je nach Format, Anzahl und Platzierung mal weniger und mal mehr. Öffnungen vermitteln zwischen innen und außen, lassen Licht ins Gebäude, ermöglichen Ein- und Ausblicke. Dabei spielt die Öffnung nicht nur für den gestalterischen Ausdruck eines Baukörpers eine wesentliche Rolle, sondern prägt auch die innenräumliche Atmosphäre entscheidend. Während das Zusammenspiel von geschlossenen und offenen Flächen, von Material, Form und Farbe das Erscheinungsbild eines Gebäudes nach außen hin bestimmt, ergibt sich die Innenraumwirkung aus Proportion, Dimension, Licht und Schatten. In der November-Ausgabe stellen wir Projekte kritisch vor, bei denen mit dem Thema Öffnungen jeweils sehr unterschiedlich umgegangen wurde. ~uk