Kommunale Bauten

Die Zeiten, in denen Kommunen mit meist überdimensionierten Schwimmbädern oder selten genutzten Festhallen um Attraktivität und damit Einwohner wetteiferten, sind lange vorbei, die öffentlichen Kassen fast allerorts leer. Dennoch stehen in den Städten und Gemeinden immer wieder notwendige Bauaufgaben an, muss die vorhandene Infrastruktur erhalten, modernisiert oder erweitert werden: Kindergärten, Stadtbibliotheken, Gemeindezentren und Rathäuser sind nur einige der Projekte, die kommunale Bauherren als Architektenwettbewerbe ausschreiben. Spätestens im Planungs- und Realisierungsprozess treten dann sehr oft spezifische Probleme und Querelen auf, lassen wechselnde politische Konstellationen und Zuständigkeiten das Bauen hier zu einem Abenteuer werden. Mit Blick auch in die Nachbarländer stellen wir schlaglichtartig gelungene aber auch schwierige kommunale Bauten vor. ~uk