Architekturkritik ist … (Behnisch)

Architekturkritik wendet sich nicht an Architekten allein in Fachzeitschriften, sondern idealerweise an den Laien in Tageszeitungen. Unvoreingenommen, aber subjektiv berichtend die möglichen Beurteilungskriterien und -kategorien einer breiten Öffentlichkeit vermittelnd. Streitbar, leidenschaftlich, nicht nur gefällig, die Hintergründe, nicht das Sichtbare analysierend.
~Stefan Behnisch, Behnisch Architekten, Stuttgart