Architekturkritik ist … (Angonese)

~Walter Angonese, Kaltern (I)

… die Bündelung von Einzelhaltungen zu gemeinsamen Positionen, das Sichtbarmachen der wesentlichen Aspekte der/einer Architektur, das Aufspüren des kollektiven und kulturellen Mehrwertes. Ist heute aber, leider allzu oft, nur mehr beschreibend und erweckt deshalb nicht selten den Anschein einer Kuratierung.