Eva_Maria_Lang_(c)_Christoph_Reichelt_b.jpg
Foto: Christoph Reichelt

Architekturkritik ist …

Gute Architekturkritik ist: sachlich und fachlich korrekt – edukativ und gerne amüsant. Sie untersucht die Beiträge zeitgenössischer Architektur in ihrem Kontext.
Schlechte Architekturkritik ist: nicht konstruktiv, zynisch, abwertend und tendenziös. Dies kann dazu führen, den Berufsstand der Architekten obsolet zu machen.

~Eva Maria Lang, KNERER UND LANG Architekten, München