Architekturkritik ist …

… immer gut. Die ausschließliche Auswahl passender Positivbeispiele verhindert allerdings einen bissigen Diskurs. Wer will schon sein Hochglanzthemenheft durch schlechte Projekte ruinieren, sein minimales Gehalt durch investigative Arbeit pulverisieren oder den zu erwartenden bornierten Gegenwind aushalten?
~Gerhard Kalhöfer, Kalhöfer Korschildgen, Köln