Architekturkritik ist …

~Gerhard G. Feldmeyer, HPP Architekten, Düsseldorf

Architekturkritik soll polarisieren, unabhängig und radikal sein. Die Voraussetzung dafür ist Urteilsfähigkeit als Resultat von Kompetenz, eine gute Recherche und der Verzicht auf Allgemeinplätze. Ich möchte etwas lesen, das mich überrascht.