Neue Ausgabe von db-Metamorphose erschienen

Industrielles Erbe

Was tun, wenn ein Produktionsstandort schließt? Wurden leerstehende Industriebauten früher meist als hässliche Fremdkörper in der Stadt empfunden und bedenkenlos abgerissen, so hat sich die Wahrnehmung in den 70er Jahren gewandelt: Seither begreift man sie als wesentliche Bausteine der gründerzeitlichen Stadterweiterungen und bemüht sich um ihren Erhalt. Wie lässt sich brachliegende Industriearchitektur sinnvoll neu nutzen?
Diesem Thema widmet sich der aktuelle Heftteil db-Metamorphose in Ausgabe 03.2014 der db.