Lindner_img_de_suewag_07.jpg

Wohlfühlbüros

Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit Wohlfühlcharakter – das war der Wunsch des Energieversorgers Süwag für die Modernisierung der Unternehmenszentrale in Frankfurt a. M. Die Auswirkungen durch ständige Lärmbelastung in den Großraumbüros machten sich in Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter negativ bemerkbar. Neben der Neugestaltung und Unterteilung der Großraumbüros wurden auch Projektbereiche und Besprechungsräume als Rückzugsorte für ungestörtes Arbeiten geschaffen. Umgesetzt wurde dies mit Systemen von Lindner. Trennwände schaffen Arbeitsinseln für je vier Personen, ganz ohne Türen. Es wurden u. a. 2 250 m² Glastrennwände »Lindner Life 620« verwendet, die vom Boden bis zur Decke reichen und ohne Rahmen direkt auf Stoß montiert werden. Dadurch wirken diese Wände nicht nur modern, sondern bieten auch die nötige Transparenz, um die Arbeitsinseln nicht komplett durch fehlende Einsicht abzugrenzen. In den offenen Eingangsbereichen befinden sich 305 integrierte Metallabsorber in klassischem Weiß, die die Lärmbelästigung maßgeblich reduzieren. Von der Decke abgehängte runde Absorber ergänzen diese Maßnahmen. Lindner verwendete ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung: Systemwände, Akustikelemente, Raum-in-Raum-Systeme und Leuchten. ~ag

Lindner Group
www.Lindner-Group.com