Wand on/off

Mit einer flexiblen Wandfläche für Büros von Gazprom in London ist es Losch Wandsysteme gelungen, die Räume funktional und flexibel zu trennen. Die Schallschutzwände verschwinden in wenigen Minuten vollständig in der Decke, Türen werden in die Seitenwangen eingefahren. Aus mehreren kleinen Büros entsteht so ein großer und offener Raum, ohne dass Wände, Türen oder Bodenschienen zu Hindernissen werden. Die klassischen Wandlösungen (Ganzglas, Rahmenglas, Schallschutz) bestehen aus mehreren Glaselementen. Sie werden in einer Zwischendecke vertikal hintereinander gestapelt. Das vollautomatische Wandsystem, vom Hersteller »Loschwand« genannt, wird durch einen Elektromotor angetrieben, sodass das Öffnen und Schließen beinahe lautlos geschieht. ~rm

LOSCH Wandsysteme www.loschwand.de