Wand, decke, Boden

~Anke Geldmacher

Sind Fachmessen heute noch nötig? Und wenn ja, für wen? Für die Besucher oder die Aussteller? Im Idealfall haben beide etwas davon. In der Bau- und Architekturwelt sind Fachmessen nach wie vor gefragt – es geht immerhin um mehr als nur Bilder. Es ist ein Unterschied, ob man ein Foto einer Oberfläche in der Hand hält – bzw. noch häufiger am Bildschirm sieht – oder ob man die Wand- oder Deckenfläche berühren oder spüren kann. Architekten sind da doch eher haptische Typen. Und nicht nur das Fühlen und Sehen ist wichtig, auch das Hören – v. a. bei Raumsystemen oder Akustikwänden und -decken, deren Wirkung man live erst tatsächlich einschätzen kann.

Wir versuchen dennoch, Ihnen hier schon einmal einen Eindruck zu vermitteln – von Farb- und Formenvielfalt bei Akustikwänden, rohen Deckenflächen und vielseitig einsetzbaren Wand- und Bodensystemen. Die nächste »BAU«, »FARBE« oder »Dach und Holz« kommt bestimmt, auf der Sie die vorgestellten Produkte dann selbst in Augenschein nehmen können.