UDI_Daemmsysteme.jpg
UdiIN RECO von Udi Dämmsysteme

Dämmender Ausgleich

Schnellerer Arbeitsfortschritt: Die Holzfaser-Innendämmung gleicht Unebenheiten des Untergrunds bis 2 cm aus – ohne voriges Verputzen wird sie direkt auf die Wand gedübelt. Sie braucht keine Dampfbremse, kann Feuchte aufnehmen und abtransportieren.

Die denkmalgeschützten Gebäude der 1893 eingeweihten Sächsischen Klinik Rodewisch wurden sukzessive saniert, zuletzt die Tagesklinik für Erwachsene. Für die energetische Ertüchtigung der Außenwände auf circa 650 m2 kam das Innendämmsystem »UdiIN RECO System« zum Einsatz, bestehend aus zwei unterschiedlich dicken, diffusionsoffenen und kapillaraktiven Holzfaserdämmplatten. Mit Verzicht auf eine Dampfsperre wird Tauwasser innerhalb des Systems aufgenommen und schnell wieder der Raumluft zugeführt oder kapillar nach außen transportiert. Die Montage erfolgte trocken und die Holzfaserelemente wurden direkt auf den Untergrund verschraubt. Durch die zum System gehörenden Stelldübel wurden Unebenheiten des Untergrunds von bis zu 2 cm ausgeglichen. Das Entfernen des Innenputzes konnte damit umgangen werden. Die anschließende Beschichtung der Platten mit dem Armierungsspachtel »UdiMultigrund« und dem »UdiArmierung« Gewebe sorgt für Stabilität und dauerhafte Rissfreiheit. Ein Kalkfeinputz bildet den Abschluss. ~rs

UdiDämmsysteme
www.udidaemmsysteme.de