von unten

Neubauten nachhaltig von der Unterseite aus zu dämmen, ist eine noch nicht sehr verbreitete, aber wirkungsvolle Maßnahme, um die erhöhten Effizienzanforderungen der verschärften EnEV zu erfüllen. Hohe Ansprüche werden hier an die Perimeterdämmung gestellt. Das Schaumglas-Dämmsystem »RDS« von GLAPOR aus 100 % recyceltem Altglas sorgt für eine solide Dämmung und Nachhaltigkeit. Das System besteht aus eigens dafür produzierten Randdämmschalungselementen und Schotter. Als wärmebrückenfreie lastabtragende Dämmung unter der Bodenplatte ermöglicht RDS eine kapillarbrechende Flächengründung ohne seitlichen Feuchteeintrag. Die Wärmeleitfähigkeit ist und bleibt dauerhaft konstant. Das Material ist leicht, beständig, druckfest, kapillarbrechend und feuerhemmend, außerdem ungeziefer- und nagetiersicher. Somit ist es für Neubauten mit und ohne UG gleichermaßen geeignet. Die Randdämmsteine machen durch ihre Verzahnung und Passgenauigkeit eine zusätzliche Schalung und Abspreizung überflüssig. ~al