Versenkt

Nicht nur in den Metropolen, auch im näheren Umfeld der Städte steigen die Einwohnerzahlen. Da nicht alle Bewohner mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, erhöht sich auch die Zahl der Fahrzeuge in den Wohngebieten. Die Stellplatzprobleme löst ein mechanisches Parksystem von WÖHR, das Fahrzeuge unsichtbar im Boden versenkt. Die obere Plattform schließt bodenbündig ab und ist komplett überfahrbar. Die Oberfläche kann individuell gestaltet werden. In der Versenkgarage finden ein, zwei oder drei Fahrzeuge übereinander Platz, in einer Doppelanlage entsprechend mehr. Für die Bewohner eines Doppelhauses in Korntal bei Stuttgart stellt der WÖHR Parklift »462 D« vier unterirdische Stellplätze bereit. Die Parkplätze benötigen so extrem wenig Fläche, sind bequem erreichbar und die Fahrzeuge sind sicher verwahrt. ~ag

WÖHR Autoparksysteme
www.woehr.de