Vernetzt

Die Gas-Brennwertgeräte »Vitodens 300-W«, »Vitodens 333-F« und »Vitodens 343-F« präsentieren sich hochwertig und fortschrittlich. Die farbigen Grafiken des Energie-Cockpits geben einen schnellen Überblick über Verbrauch und solare Wärmeerträge. Der Lightguide informiert über den ordnungsgemäßen Betrieb des Wärmeerzeugers. Technische Grundlage für das Farb-Touch-Display ist die neue modulare Elektronik-Plattform. Sie verfügt serienmäßig über ein integriertes WLAN und ermöglicht die vernetzte Kommunikation zwischen Wärmeerzeuger, Anwender und Fachpartner auf einer durchgängigen digitalen Basis. Der Anwender kann seine Heizung per ViCare App steuern und auf Wunsch einen Fachbetrieb für das Anlagenmonitoring über die digitale Servicezentrale Vitoguide freischalten. Mit Vitoguide kann der Fachpartner Wartungsbedarf und Störungen erkennen sowie Parameteränderungen online vornehmen. ~rs

Viessmann
www.viessmann.de