17-07_Construct_Reno.jpg

Verdeckt die alte Leiste

Wurden Bodenbeläge und Sockelbereiche saniert, mussten bisher die vorhandenen Leisten mühsam entfernt werden. Insbesondere, wenn diese aus Fliesen erstellt wurden, entstanden dabei häufig unschöne Löcher in der Wand. Mit »Construct Reno« bietet Dural ein System speziell für die Sanierung an: Vorhandene Sockelleisten werden damit einfach überdeckt. Mit 80 mm Höhe und 11 mm Tiefe passt die Leiste problemlos über bestehende Sockel. Zur Befestigung eignet sich der Polymerkleber »Speed-Flex«, der durch seine hohe Anfangsfestigkeit eine einfache und schnelle Montage ermöglicht. Passende Ecken, Verbinder und Endkappen runden das Produktangebot ab. Sowohl die Leiste als auch die Zubehörteile bestehen aus eloxiertem Aluminium. Sie lassen sich daher leicht reinigen und sorgen für einen dauerhaft ästhetischen Sockelbereich. Da Construct Reno mit verschiedenen Bodenbelägen kombiniert werden kann, ist das System sowohl für Fliesen- als auch für Bodenleger interessant. Ausgestattet mit einer entsprechenden Entkopplung können auf alten Fliesenflächen auch erneut Fliesen zum Einsatz kommen. In diesem Fall sorgt die Entkopplungsmatte »Durabase CI++« für einen sicheren Untergrund. ~ag

DURAL
www.dural.de