variabel & funktional

2

Bei der Gestaltung moderner Bankfilialen stehen Transparenz und Flächeneffizienz hoch im Kurs. Gleichzeitig müssen die Räume technisch funktional und hochflexibel sein, v. a. in Hinblick auf künftige Raumänderungen. Goldbach Kirchner bietet Raumgliederungs-Systeme an, die sich als »Raum-in-Raum-Systeme« mit eigenem Deckenelement oder raumhoch mit Anschluss an die Gebäudedecke einsetzen lassen. Die Wandelemente können aus allen Trennwand-Systemen mit Ein- und Zweischeibenverglasung sowie aus geschlossenen Elementen bestehen. Der Einsatz von »sonic10« Akustikelementen optimiert die Nachhallzeit im Raum und sorgt für eine angenehme Akustik. Eine Rasterschlitzung in den Systemfugen ermöglicht die Integration verschiedener Organisationselemente. Alle Wanddicken sind einheitlich 10 mm und damit flexibel kombinierbar. Zur Auswahl stehen Aluminiumrahmen, flächenbündig verklebte Verglasungen oder rahmenlose Ganzglaswände – jeweils mit passender Tür. Eine Besonderheit bietet das Ganzglas-Schiebetürsystem mit rundum schließender Magnetdichtung und einer Schalldämmung bis zu 37dB. ~al
Goldbach Kirchnerwww.goldbachkirchner.de