untermStrich

Das aktuelle Update »X3 13.2« der Büro- und Projektmanagement-Software »untermStrich« bietet die Möglichkeit, Honorar-Rechnungen flexibel in der Datenbank zu verschieben und anzugleichen, falls sich Projektanforderungen geändert haben. Dadurch können Planer auf Covid-19-bedingte Verzögerungen oder Umplanungen von Projekten flexibel reagieren, ohne die Budget- oder Liquiditätsplanung durcheinanderzubringen. Auch die neue Funktion »Ist/Sollstunden auf Budgetbasis« sorgt mit einer visuellen Darstellung der einzelnen Leistungsphasen dafür, dass alle Informationen zum Projektfortschritt auf einen Blick ersichtlich sind. ~mb

untermStrich
www.untermstrich.com