unsichtbar

Bei »HANSAMURANO X« von Bruno Sacco sucht man das haptische Bedienelement vergeblich: Mittels Infrarotsensor innerhalb der Glasfläche lässt sich die Armatur berührungslos ein- und ausschalten. Auch die Temperatur wird über Sensorfelder eingestellt. Ein LED-Lichtband leuchtet je nach Einstellung zwischen blau und rot und gibt so die Temperatur wider. Der flache, breite Wasserstrahl wirkt opulent, mit neun Litern pro Minute ist der Wasserverbrauch aber erfreulich gering.

Hansa Armaturen www.hansa.de