Das_hochwertige_Industriesektionaltor_MakroPro_Alu_2.0_bietet_viele_Ausbaumöglichkeiten._Foto:_Wisniowski

Fenster,Türen,Tore MakroPro Wisniowski

Komplett überarbeitet hat Wisniowski seine Tore »MakroPro 2.0« und »MakroPro Alu 2.0«. Diese vereinen in den Produktneuheiten nach eigenen Angaben die Entwicklungen des modernen Torbaus, wie Sicherheit, Haltbarkeit, Wärmeschutz, Einbruchschutz sowie eine einfache Montage. Der polnische Hersteller isoliert durch ein Dichtungs-System das Gebäudeinnere von den kalten oder heißen Außentemperaturen. Die Industrietore der Serie MakroPro 2.0 sind standardmäßig mit dem »ThermoSet«-System ausgerüstet. Der Wärmeschutz der Elemente basiert auf einem 40 mm dicken PU-Kern. Eine schnelle Montage wird durch bereits vormontierte Bauteile erreicht. Aufgrund der platzsparenden Bauweise kann das Tor auch für Sammelgaragen genutzt werden. Der Automatikantrieb ist für hohe Stellplatzmengen ausgelegt. Diese technischen Veränderungen erlauben künftig für Tiefgaragen eine größere Durchfahrtsbreite. Jedes Tor des Typs MakroPro 2.0 wird auf Maß produziert. Angeboten wird es mit Standardbeschlag, mit Niedrigsturzbeschlag (Torsionsfedern hinten), mit niedrigem Beschlag (Torsionsfedern vorn) sowie mit Höherführung oder Senkrechtbeschlag. ~rs

Wisniowski
www.wisniowski.pl/de