DuPont: Synagoge mit Corian Solid Surface

In Ramat Yishai im Süden Israels wurde kürzlich eine neue Synagoge fertiggestellt: das von Itay Zehavi entworfene Gebäude ist groß und modern und setzt auf die Kombination von Glas und Holz. Ein zentrales Element prägt den Innenraum: Der Designer Ze‘ev Moskovitz gestaltete die »Heilige Arche« und den Thora-Lesetisch und wählte dafür »Corian® Solid Surface« als Oberflächenmaterial. Die 5 m hohe Arche ist eine auffällige Installation, die allein schon durch ihre beachtliche Größe besticht, die aber v. a. den Thora-Lesetisch zu schützen scheint. »Meine Inspirationen sind aus zwei Bildern entstanden: einem Paar Handflächen, die im Gebet geöffnet sind, und den Cherub Flügeln auf der heiligen Bundeslade. Corian® hat die besondere Eigenschaft, eine klare Präsenz zu haben, ohne aufdringlich zu wirken. Da eine Synagoge ein heiliger Ort ist, wollte ich ein Material verwenden, das Reinheit vermittelt. Daher fiel die Wahl auf den Farbton »Glacier White«. Auch die UV-Beständigkeit von Corian® war entscheidend, da direktes Sonnenlicht durch das Oberlicht hinter und über der Arche einfällt«, erläutert der Designer seine Materialwahl. Gefertigt und installiert wurde das Ganze von der israelischen Firma Boristone, die sich seit vielen Jahren auf die Verarbeitung von Corian® Solid Surface spezialisiert hat. ~ag

DuPont Corian
www.dupont.com