Traditionell

Hagemeister hat neue Oberflächen in »Handstrichoptik« und »Retrostil« entwickelt. Eine glatte Form mit Wulsten und unregelmäßigen Kanten, wie man sie aus der traditionellen Fertigung des Wasserstrichs kennt, prägen die neuen Klinker in Handstrichoptik (Abb. 1: Typ »Weimar«). Durch Produktionsspuren erinnern sie in Haptik und Aussehen an in traditioneller Handwerkskunst gefertigte Steine. Die rauen Oberflächen im Retrostil der Typen »Haltern«, »Krefeld« und »Werne« (Abb. 2) besitzen hingegen kalkig weiße Partien und muten wie freigelegte historische Klinkerfassaden an. Die gemischte Farbigkeit mit matten und glänzenden Partien, die das Licht je nach Sonnenstand unterschiedlich reflektiert, verleiht auch großen Fassaden eine lebendige Anmutung. ~bm

Hagemeister www.hagemeister.de