thermisch getrennte Türprofile

7

Mit gut isolierten Wänden und Doppelverglasungen ist es recht einfach, Energie zu sparen. Etwas komplizierter wird es bei Schiebetüren, wie sie beispielsweise bei Banken und im Einzelhandel oft eingesetzt werden. Für diesen Zweck hat KONE die Schiebetür »SD 50« entwickelt: Mehrfachverglasung, Gummidichtungen und thermisch getrennte Türprofile sorgen dafür, dass die Wärme im Winter drinnen und im Sommer draußen bleibt. Bei Wahl einer Zweifachverglasung erreicht die SD 50 einen U-Wert von 1,1 W/m2K, bei einer Dreifachverglasung sogar sensationelle 0,6 W/m2K. Das sind Isolierwerte, wie sie auch von modernen Fenstern erreicht werden. ~al