Strom und Wärme

Auf der Dach+Holz zeigten die Dachziegelwerke Nelskamp mehrere Solarsysteme, die mit der Dacheindeckung eine gestalterische Einheit bilden. Das Angebot umfasst dabei PV-Anlagen ebenso wie reine Heizsysteme sowie Kombi-Module, die Strom- und Wärmegewinnung miteinander verbinden.

Die auf das Dach aufgesetzten »2Power«-Module [1] erzeugen sowohl Strom als auch Wärme. Sie nutzen dabei den Umstand, dass sich PV-Module im Sommer bis zu 80°C erhitzen. Diese Energie wird zur Erwärmung des Heiz- und Brauchwassers verwendet. Dafür fließt eine Solarflüssigkeit durch einen Vollflächen-Wärmetauscher, der in die Rückseite der Module eingebaut ist. Die Flüssigkeit durchströmt den Wärmetauscher, nimmt die Wärme auf und führt sie in den Multivalent-Solar-Schichtenspeicher. Damit wird zum einen geheizt, zum anderen sinkt die Temperatur der PV-Zellen und der Stromertrag steigt. Eine Abtaufunktion hält die Elemente in der kalten Jahreszeit schnee- und eisfrei.
»MS 5 2Power«-Module [2] besitzen die gleiche Funktionsweise wie die 2Power-Module, werden jedoch auf dem großflächigen »MS 5-Ziegel« des Herstellers montiert. Aufgrund einer speziellen Trägerpfanne integrieren sie sich dabei nahtlos in die Dachfläche. ~bm
Dachziegelwerke Nelskamp www.nelskamp.de