Sonnenschutz

Natürliches Tageslicht ist die gesündeste und umweltfreundlichste Form der Raumbelichtung.

Zu intensiv einfallendes Sonnenlicht kann jedoch auch störend wirken, wenn es beispielsweise Räume zu sehr aufheizt oder Blendeffekte verursacht.
Glücklicherweise sind die Möglichkeiten, den Tageslichteinfall zu lenken und zu dosieren, sehr vielfältig. Wir stellen ganz unterschiedliche Lösungen vor, die vom skulpturalen Vorhang »Eprisma« des Schweizer Textilspezialisten Création Baumann, über verschiedene Raffstore-Anwendungen bis hin zu feststehenden Lamellen an Fassaden reichen.
Das vorgestellte Spezialglas, das am Dach des belgischen Pavillons auf der diesjährigen Expo in Mailand zum Einsatz kommt, sorgt dank der integrierten PV-Zellen zum einen für diffuses Licht und erzeugt zum anderen sogar noch Strom.
~Rolf Mauer