db1017Soft3_Kevox.jpg

Smart dokumentieren

11

Wer statt Digitalkamera, Bleistift und Papier ein Smartphone oder Tablet mit der passenden App einsetzt, kann seinen Zeit- und Arbeitsaufwand reduzieren. Die für verschiedene Fachbereiche erhältliche mobile Dokumentationslösung »KEVOX« lässt sich nach Herstellerangaben intuitiv bedienen: Mangel in Form eines passenden Symbols einfach auf den Grundriss ziehen, aus einer Liste die zum Bauteil passende Mangelbeschreibung auswählen, alternativ per Tastatur oder Sprachaufzeichnung beschreiben, Mangel fotografieren – fertig!
Die Beschreibung des Mangels, der Maßnahme, der Gefährdungsstufe oder der Richtlinie, nach der der Mangel behoben werden muss, wird automatisch generiert. Auch Mängelberichte und Aufgabenlisten erzeugt das Programm selbstständig. Die Mängelbeseitigung kann über die optionale App »TaskReport« überwacht werden. ~mb

www.kevox.de