Mit_„sedak_clear-edge“_werden_auch_dünne_Laminate_auf_der_offenen_Kante_wirkungsvoll_und_nahezu_unsichtbar_geschützt.

sedak Glas sedak clear-edge

sedak zeigte auf den Internationalen Glass Performance Days 2019 mit »sedak clear-edge« (Foto) und »sedak isopure« zwei neue Produkte, die für Glaselemente und -fassaden erweiterte optische und konstruktive Gestaltungsmöglichkeiten bieten. sedak clear-edge ist ein nahezu unsichtbarer Kantenschutz aus Glas. Der unauffällige Abschluss wird auf offene Glaskanten laminiert und funktioniert als Schlag- und Witterungsschutz. Damit können jetzt sogar Zweifach-Laminate eingesetzt werden, wo bislang zur Gewährleistung der Absturzsicherung mindestens Dreifach-Laminate vorgeschrieben waren – z. B. bei Brüstungen oder Handläufen. Bei einer Laminatdicke von unter 2 cm ist der Kantenschutz in einer Länge bis 5 m erhältlich, bei bis zu 4 cm in 8 m; bei noch größeren Laminatdicken sind bis zu 20 m möglich. Mit sedak isopure lassen sich transparente Glasfassaden ohne störendes schwarzes Fugenbild realisieren. Der gläserne Abstandhalter für Isoliergläser vereint minimal sichtbare Stoßfugen mit modernen Anforderungen an
den U-Wert. An zwei gegenüberliegenden Seiten der Isoliergläser kommt statt eines gewöhnlichen schwarzen Kunststoff-Spacers sedak isopure zum Einsatz. ~rs

sedak
www.sedak.com