Schalter/Gebäudeautomation Mechatronisches Schließsystem Assa Abloy

Die Besucher der Staatlichen Museen zu Berlin nutzen seit diesem Sommer die von David Chipperfield geplante James-Simon-Galerie als zentrales Eingangs- und Servicegebäude für die Museumsinsel. Neben wertigen Materialien und einer harmonischen Raumgliederung trägt die unauffällige Integration notwendiger technischer Elemente zum stimmigen Gesamteindruck bei. Dabei stellt die Schließanlage eine der wichtigsten sicherheitstechnischen Funktionen dar. Die Räume müssen von Mitarbeitern und externen Personen zu unterschiedlichen Zeiten betreten werden können, zugleich sind empfindliche Bereiche zu schützen. Hier entschied sich die Bauherrin Stiftung Preußischer Kulturbesitz für das leicht nachrüstbare mechatronische Schließsystem »Verso Cliq«, das Mikroelektronik und intelligente Datenverschlüsselung in ein mechanisches Schließzylindersystem integriert und mit dem Denkmalschutz vereinbar ist. Das System verursacht nur geringe Betriebskosten, kann kabellos installiert werden und die elektronischen Zylinder gleichen in der Form den alten Profilzylindern: somit musste keine der Türen optisch verändert werden. ~rs

Assa Abloy
www.assaabloy.de