Softfeel_Einführungs-Kampagne

samtweich

Stumpfmatt und empfindlich oder glänzend und robust: Diese Entscheidung war bislang zu treffen, wenn etwa Türen, Zargen, Verkleidungen oder andere Einbauten im Innenraum beschichtet werden sollten. »Softfeel«, die neueste Entwicklung aus dem Hause Brillux, vereint beide Ansprüche. Der transparente Überzug wird auf die bereits im Wunschfarbton vorlackierte Oberfläche gerollt, gestrichen oder gespritzt. Nach sieben Tagen ist die Fläche voll belastbar. Das Ergebnis ist eine samtweiche und gleichzeitig feste Struktur. Softfeel basiert auf einem speziell entwickelten wässrigen Polyurethan-Copolymer. Zudem wird bei der Produktion auf besonders elastische Rohstoffe zurückgegriffen. Aufgrund dieser Rezeptur und der Vernetzung mit einem zukunftsweisenden Aktivator werden Oberflächen möglich, die eine angenehme Haptik und eine im Vergleich zu marktüblichen Mattlacken äußerst gute Kratzbeständigkeit bieten. Ein wesentlicher Punkt insbesondere bei großflächigen Objekten: Die Oberfläche reflektiert kaum Licht, sodass ein gleichmäßiges Erscheinungsbild gewahrt bleibt. ~ag

Brillux
www.brillux.de