Foto: Michael Rasche, Dortmund

Rhythmisch

1

Das »C.A.R.L. – Central Auditorium for Research and Learning« der RWTH Aachen ist eines der größten und modernsten Hörsaalzentren Europas. Breite, vertikale Fugen in Gelb und Cremeweiß prägen den monolithischen Baukörper und verleihen der weitgehend geschlossenen Fassade Rhythmus und Leichtigkeit. Die Fassade ist als vorgehängte hinterlüftete Konstruktion mit großformatigen »Equitone Natura« und »Equitone Natura Pro« Faserzementtafeln von Eternit ausgeführt. V. a. im EG überzeugt die kratzfeste Oberfläche mit dauerhaftem Graffitischutz.