Spring_at_the_High_Line_in_New_York_City
»REDOTTO-RC« von braun-steine

Recycling-Pflaster

Sie wollen den ökologischen Fußabdruck Ihres Projekts verringern? Dann helfen Pflaster- oder Mauersteine, die Abbruchmaterial enthalten. Je nachdem, ob mehr Beton oder Ziegel als Zuschlagstoff beigemischt ist, ergeben sich unterschiedliche Farben.

Verwerten statt wegwerfen – der sorgsame Umgang mit Baustoffen gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Bei der Stein-Kollektion »REDOTTO-RC« von braun-steine gehen Recycling und Gestaltung Hand in Hand. Aus ausgewähltem Abbruchmaterial und Resten der Produktion entstehen Bausteine für Architektur, Garten und Landschaft. Abbruch- und Restbeton wird zerkleinert und analysiert, geeignetes Material wird den eigens dafür entwickelten, ressourcenschonenden Rezepturen als Zuschlag beigemischt. Der Pflasterstein mit den Maßen 30 x 15 cm ist in zwei Farbvarianten erhältlich: »RC1« in Naturgrau mit mind. 90 % Beton-RC-Splitt und »RC2« in Graun – der Trendfarbmischung aus Grau und Braun – mit mind. 70 % Beton-RC-Splitt. Die übrigen 10-30 % sind Ziegel-Backstein-Abbruch, der für den rötlich-braunen Farbton sorgt. Ergänzt wird die Kollektion REDOTTO-RC mit Mauersteinen in den gleichen Farbtönen. So lassen sich z. B. Gehweg und Mauer harmonisch aufeinander abstimmen. ~ag

braun-steine
www.braun-steine.de