18-01_Vento.jpg

Raumhohe Glasfront

Mit einer neuen raumhohen WC-Trennwand aus Glas erweitert Schäfer Trennwandsysteme sein Produktprogramm: Die Kabinenanlage »Vento« kommt ganz ohne sichtbare Profile und Beschläge aus. Mit ihrem minimalistischen Erscheinungsbild fügt sie sich v.a. in moderne und luxuriöse Sanitärbereiche gut ein. Das Trennwandsystem besteht aus einem 40 mm dicken innenliegenden Aluminiumrahmen, der beiderseits eine 5 mm dicke Auflage aus Sicherheitsglas erhält. Die Gläser sind in allen RAL-Farbtönen lieferbar und bieten so vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Charakteristisch ist die flächenbündige Glasfront der raumhohen Kabinenanlage. Bis zu einer Höhe von 3 m sind die Elemente in einem Stück erhältlich. Wand- und Deckenanschlüsse sind als Schattenfugen ausgebildet. Außer den – nach Kundenwunsch frei wählbaren – Türgriffen gibt es keine hervorstehenden Profile oder Beschläge. Vento eignet sich sowohl für den Nass- als auch den Trockenbereich. Durch die ebenen Oberflächen und innenliegenden Anschlüsse für Böden und Wände ist es leicht zu reinigen und daher besonders hygienisch. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen macht Vento besonders langlebig – selbst bei hoher Beanspruchung und Frequentierung. ~ag

Schäfer Trennwandsysteme
www.schaefer-tws.de