Raum in Raum

Raumsysteme, die auf jeder Büroetage beliebig installierbar sind, können für mehr Effektivität bei der Arbeit sorgen, das wissen nicht nur Mitarbeiter, die in Großraumbüros sitzen. Die Anforderungen der Büroarbeit verändern sich stetig: Die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und das Arbeiten im Team sind mehr und mehr gefragt. Beleuchtung und Raumakustik sind z. B. wichtige Bausteine für eine bessere Arbeitsleistung. Als Antwort auf die sich verändernden Bedürfnisse entwickelt Bosse Design flexible Raum-in-Raum-Systeme. Der »Cube« ist nicht fest mit dem Gebäudekörper verbunden, kann in wenigen Stunden montiert oder demontiert werden und erreicht hinsichtlich Schallabsorption und Schallisolation nach Unternehmensangaben beste Ergebnisse. Ein von Bosse Design neu entwickeltes Belüftungssystem sorgt jederzeit dafür, dass während der Belegung die Temperatur nicht ansteigt und die Nutzer automatisch mit Frischluft versorgt werden; ein wichtiges Kriterium, das zum Wohlfühlen beiträgt. Das ostwestfälische Unternehmen Bosse Design mit Sitz in Höxter/Stahle gehört seit 1992 zur Holding Dauphin Office Interiors und beschäftigt sich seit 50 Jahren mit Systemprodukten. Unter der Bezeichnung »human space Cubes« bietet Bosse Design in sich geschlossene Räume, Rückzugsbereiche und Besprechungsinseln an. ~rm

Dauphin Human Design www.dauphin-group.com