Keim_.jpg
Keimfarben

Concretal-W

Am Ufer des East River in New York realisierte das Büro von Steven Holl Architects einen schlanken Quader, der 50 000 Bücher Platz bietet und mit seiner silbrigen Fassade die Blicke auf sich zieht. Verglichen mit den benachbarten Wohntürmen von Long Island mutet die neue öffentliche Bücherei am Hunters Point geradezu winzig an. Bei der Bibliothek übernimmt die Fassade auch die tragende Funktion. Die Betonhülle des Gebäudes folgt nicht dem Idealbild einer möglichst makellosen Sichtbeton-Optik, sondern ist bewusst »unsauber« gehalten. So zeigt die Oberfläche eine Topografie, die Formate und Strukturen der Schalungstafeln in ihrer Rohheit wiedergibt. Dem steht die ganzflächige Beschichtung der Fassade mit »Concretal-W« von Keimfarben gegenüber. Die einkomponentige, deckende Betonbeschichtung schützt langfristig vor Chloriden, Wasser und Abwitterung und basiert auf dem bewährten Sol-Silikatsystem. Der feine Silbereffekt sorgt für einen optischen Kontrast zum rohen Untergrund, erhält aber dank seiner matten Oberfläche den Materialcharakter des Betons. ~rs

Keimfarben
www.keim.com