image_description

Puren corepure für den Betonfertigteilbau

Mit »corepur« hat puren eine spezielle PH-neutrale und metallfreie Dämmstoffplatte für den Betonfertigteilbau auf den Markt gebracht. Die PU-Dämmplatte verhält sich bei Kontakt mit Frischbeton passiv, bildet keine Säuren und hat keinen Einfluss auf die Betonalkalität. Zudem ist PU frei von halogenhaltigen und toxischen Treibgasen – damit ist insbesondere ein neutrales Verhalten der Dämmung in bewährten doppelwandigen Konstruktionen gesichert. Die Wärmeleitfähigkeit von λD 0,022 W/mK sorgt im Fertigteilbau für einen zeitgemäßen und dünnen Wärmeschutz. Mit einlagigen Dämmdicken bis 200 mm können Beton-Fertigteilkonstruktionen bis hin zum Passivhaus-Standard realisiert werden. Die mit speziellen metallfreien Verbundfolien beschichteten Platten sind in den Maßen 1 200×600 mm sowie im Langformat 2 400×600 mm erhältlich, die Dämmung mit stumpfer Kantenausbildung einlagig in Dicken von 80 bis 200 mm. ~ag

puren
www.puren.com