Ohne Titel

Kupfer und Recht Nicht nur praktisches Wissen beim Einsatz hochwertiger Materialien ist für den Alltag im Architekturbüro wichtig, auch in rechtlichen Fragen zum Architektenvertrag, zum Haftungsrecht und zur Sicherung von Honoraransprüchen sollte sich der Architekt gewappnet zeigen. In ihrem Forum in Osnabrück veranstaltet die KME AG am 11. Mai ein spezielles Architektenseminar mit Vorträgen zu folgenden Themen: – Vertragsrecht für Architekten – der Einsatz von Tecu-Fassadensystemen am Beispiel des Objektes Kai 13, Düsseldorf – Kupfer in der Architektur mit Referenzobjekten. Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2006. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um möglichst kurzfristige Anmeldung bei Frau Nolte unter der Rufnummer (0541) 3214315 oder per E-Mail an christiane.nolte@kme.com gebeten.

KM Europa Metal Aktiengesellschaft www.kme.de