Oberflächenbündig

Als die Systemzentrale eines Zoo- und Gartenfachhandels nach Kassel zog, war die Lindner Group maßgeblich am Innenausbau des neuen Gebäudes beteiligt, u. a. mit den Gewerken Decke, Tür und Wand. In guter Lage mit moderner Infrastruktur und günstigen Expansionsmöglichkeiten entstand für rund 150 Mitarbeiter ein zeitgemäßes Verwaltungsgebäude. Bei der Gestaltung des Interieurs wurde auf Holz als ehrlich empfundenes Naturprodukt gesetzt. »Lindner Brandschutztüren« sowie »Lindner Plus Brandschutztürelemente« sorgen in der neuen Systemzentrale neben der Erfüllung der ästhetischen Ansprüche auch für funktionalen Komfort. Die mit Aufdoppelungen versehenen Türen erreichen einen Schallschutz von Rw 37 dB, dabei sind sie in der Oberflächenanmutung mit den akustisch wirksamen Wandverkleidungen abgestimmt. Räumliche Struktur und kommunikationsfreudige Transparenz zugleich erzeugen die ebenfalls verwendeten »Lindner Life Glastrennwände«. ~rm

Lindner Group www.lindner-group.com