Oberflächen innen und aussen

~Anke Lieschke

Kennen Sie Senwen? Uns war dieser Anstrich ehrlich gesagt kein Begriff, bis wir in unserem Archiv geblättert haben. In der Ausgabe vom 24. November 1888 heißt es wie folgt: »Ein neues Mittel gegen Feuchtigkeit wird in der Form einer Farbe, genannt Senwen, von der Firma Georg Polack in den Verkehr gebracht. […] Das Mittel ist englischen Ursprungs, seine Zusammenstellung uns nicht näher bekannt.«
Auch die aktuelle db-Redaktion weiß leider nicht, woraus Senwen bestand. Durchgesetzt hat es sich anscheinend nicht.
Wir haben aber andere Farben, Putze, Paneele und Oberflächen für Sie ausfindig gemacht – und können Ihnen auch sagen, woraus diese bestehen. Ob man all diese Produkte in 150 Jahren noch kennt und nutzt, können wir nicht sagen – auch wenn wir es selbst nur allzu gerne wüssten.