Nützlich für alle

Die Comenius Grundschule Oranienburg bei Berlin ist 2017 in einen attraktiven Neubau, geplant vom Berliner Architekturbüro Specht, Kalleja & Partner, umgezogen. Das Motto der Schule, »Gemeinsam leben – gemeinsam lernen«, verweist auf Integration und neue Bildungskonzepte. Kinder mit Behinderung werden in den auf Kinder ohne Behinderung ausgerichteten Schulalltag eingebunden. Daher war es ein großer Wunsch, ein Leitsystem einzusetzen, das für alle nutzbar ist. Die passende Lösung fand man bei Meng. Tastschrift und tastbare Lagepläne sind nicht als »Blindenleitsystem« konzipiert, sondern dienen auch Sehenden und dem großen Personenkreis mit Seheinschränkungen. Dazu müssen die Texte auf Übersichtsplänen und Wegweisern besonders kontrastreich dargestellt werden. Am Beginn der Treppen sind Metallplaketten mit der Etagenkennzeichnung an den Handläufen befestigt. Dort sind Hinweise in erhabenen Reliefbuchstaben lesbar und in Braille-Schrift tastbar. Zum Leitsystem von Meng gehören auch Maßnahmen für mobilitätseingeschränkte Menschen, z. B. Übersichtstafeln mit tastbaren Plänen auf Pultflächen, die per Rollstuhl unterfahrbar sind. ~ag

Informationstechnik Meng
www.meng.de