nachbericht Fensterbau/frontale

Alle zwei Jahre, im Wechsel zur BAU in München, treffen sich die Fenster-, Türen- und Fassadenhersteller in Nürnberg auf der fensterbau/frontale und präsentieren ihre Produkte. Rund die Hälfte der knapp 800 Aussteller hatten in diesem Frühjahr zusammen ca. 700 Neuheiten im Gepäck. Auf den nächsten Seiten stellen wir ausgewählte Beschläge, Fenstersysteme (und -einbauvarianten) sowie Sonnenschutzelemente vor. Das Spektrum reicht von einer anspruchsvollen Schwerlast-Bandtechnik über ein Fenstersystem, das die Grenze zwischen Innen- und Außenraum fließend gestaltet, bis hin zu neuen Lüftungsvarianten bei Dachfenstern. In unserer Rubrik »Schaufenster«, ab S. 82, haben wir uns auf Innovationen aus dem Bereich Türen und Tore konzentriert, die auch erstmalig auf der fensterbau/frontale vorgestellt wurden. ~bm