Tecta_Produktaufnahmen

Tecta, »D9«

Wolfgang Hartauer denkt die Bauhaus-Idee »vom Schweben und Schwingen« weiter: Für den deutschen Hersteller Tecta entwarf der Architekt den Stuhl »D9«. Das Möbel ist ein schwungvoller Entwurf, der die Tradition des Bauhauses aufgreift. Hinten wie seitlich zeigt sich der Stuhl in Sichelform, geneigt, aber mit runder Kante, die den Sitzenden wie einen Schal umhüllt.

Tecta
www.tecta.de