Hamburg
Frerichs-Glas

Museumsvitrinen
Hamburgmuseum

Mit System

Vitrinen, die sich flexibel den Bedürfnissen von Museen und Messen anpassen lassen, hat creaspace, eine Marke von FRERICHS GLAS, entwickelt. Die »Systemvitrine« basiert auf dem Baukastenprinzip und kann zu immer wieder neuen Formen, Größen und Funktionen zusammengebaut werden. Als einzige Einschränkung müssen die Grundmaße (l x b) durch zwei teilbar sein (z. B. 600 x 600, 600 x 800 oder 400 x 600). In ausstellungsfreien Zeiten lassen sich die Bauteile auf engstem Raum lagern. Verwenden mehrere Aussteller ein einheitliches Rastermaß, können sie sich die Vitrinen untereinander ausleihen und dabei die einzelnen Bauelemente beliebig miteinander kombinieren. Abb.: Vitrinen im »Hamburg Museum« (Hamburg). ~bm

FRERICHS GLAS www.crea-space.de