Zehnder.jpg

Mit Licht

Bei der Sanierung ihrer Sporthalle wünschte sich die Große Kreisstadt Waldkirch zum einen ein zeitgemäßes, statisches Flächenheizsystem, das energieeffizient für ein angenehmes Hallenklima sorgt zum anderen eine langlebige LED-Beleuchtung. Beide Anforderungen vereinen die ballwurfsicheren Deckenstrahlplatten »Zehnder ZBN« mit LED-Einbauleuchten in einem System. 24 Deckenmodule wurden durch Zehnder montiert: mit einer Breite von 1,20 m, einer Länge von 4,30 bis 5,30 m sowie einer Gesamtlänge von 118 m. 40 in die Deckenstrahlplatten integrierte LED-Einbauleuchten mit zwei Beleuchtungsvarianten sorgen für die Ausleuchtung. Die Wärmeversorgung war Teil des Sanierungskonzepts und es wurde ein mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk eingebaut, dessen Anbindung an das Wärmeverteilsystem über einen Pufferspeicher erfolgt. Die Deckenstrahlplatten wurden mit einer Vorlauftemperatur von 65 °C und einer Rücklauftemperatur von 45 °C ausgelegt. Von warmem Wasser durchströmt, geben sie ihre Energie überwiegend in Form von Infrarotstrahlung ab, die sich erst beim Auftreffen auf den menschlichen Körper oder Gegenstände in Wärme umwandelt. Durch diesen Effekt lassen sich bis zu 40 % Energiekosten einsparen. ~rs

Zehnder
www.zehnder-systems.de