Mauerwerk/Betontechnik

»Es kommt drauf an, was man draus macht…« Auch wenn dieser vielzitierte Slogan früherer Jahre heute ein wenig angestaubt daherkommt, so hat er seine Gültigkeit keineswegs verloren. Denn Beton bietet den Grundstoff für nahezu grenzenlose kreative und technisch anspruchsvolle (Fassaden)-Gestaltungen und erfreut sich – v. a. als sogenannter Marmor des 20. Jahrhunderts, dem Sichtbeton – wachsender Beliebtheit bei Planern und Architekten. Die Zeiten neu entstehender »Betonwüsten« sind Geschichte, der Baustoff Beton feiert eine Renaissance. Heute sind leichte und filigrane Fassadenkonstruktionen möglich, die lange Zeit als nicht realisierbar galten. Die Betonindustrie hat die Tristesse früherer Jahre abgelegt, nicht zuletzt aufgrund einer Vielzahl an wegweisenden Neuentwicklungen, mit denen die Leistungsfähigkeit dieses Materials weiter verbessert wurde. Bauherren und Architekten bietet sich so die Möglichkeit, individuelle Fassaden aus Beton zu entwickeln.
Auch das Mauerwerk ist nach wie vor im Trend, immer mehr Architekten begeistern sich für diese Bauweise. Denn mit den genormten Steinen entstehen unverwechselbare Gebäude sowie einzigartige Akzente an der Fassade. Und auch im Bereich der Energieeinsparung, des Schallschutzes, der Tragfähigkeit und der Nachhaltigkeit punkten Wände aus massivem Mauerwerk.
~Ralf Schanze